LOTs zum Thema Führung


Werfen Sie einen Blick auf unsere LOTs zum Thema Führung:

Zielsetzung

Ihre Mitarbeiter sind überall – nur selten an einem gemeinsamen Standort? Für Führungskräfte ist dies eine besondere Herausforderung. Ist Führung bereits im „normalen“ Alltag nicht immer einfach, so potenziert sich die Führungsaufgabe bei Teams an verteilten Standorten um ein Vielfaches: Kommunikation findet überwiegend über elektronische Medien statt. Raum für spontane Meetings und informellen Informationsaustausch gibt es so gut wie nicht. Gemeinsam erarbeiten Sie, wie Sie mit Ihren „Satelliten“ ein Team bilden, wie Sie Kommunikation sinnvoll strukturieren und welche digitalen Medien, wann am besten nutzbar sind. Sie lernen, wie Sie mit möglichen Stolpersteinen der Führung am besten umgehen und welche Praxistipps es gibt, den Führungsalltag zu erleichtern.

Zielgruppe

  • Führungskräfte
  • Projektleiter

Inhalte

  • Perspektiven und Grenzen virtueller Arbeit
  • Chancen und Risiken in virtuellen Teams (Flieh- und Bindekräfte)
  • Gestaltung und Steuerung der virtuellen Zusammenarbeit
  • Kommunikation und Rituale

Dauer

  • 2 Stunden

Zielsetzung

Wenn für den Steuermann und die Mannschaft Raum und Zeit nicht identisch sind, sind Sie nicht unbedingt bei Star Trek, sondern erfahren sehr spezifische Herausforderungen und Fragestellungen der Führung. Denn die Realität sieht häufig so aus, dass Mitglieder eines Teams in unterschiedlichen Zeitzonen, im Home Office oder unterwegs arbeiten. Und trotzdem haben alle etwas gemeinsam: die Teamziele.

Zielgruppe

  • Führungskräfte
  • Projektleiter
  • Product Owner
  • Scrum Master
  • Agile Coaches

Inhalte

Welche Situation Sie gerade erfahren und vor allem wie Sie damit umgehen können, sind Inhalte dieses kollegialen Austausches. Sie diskutieren Ihre konkreten Fragestellungen, wenn es um Führungs- und Steuerungsthemen geht wie

  • Mitarbeiter im Home Office zwischen Hamburg und Haiti
  • Teamentwicklung, wo das Team nicht gemeinsam auf dem Platz steht
  • Kommunikation ist immer richtig, aber bitte richtig strukturiert

Hier klären Sie die Anforderungen an Ihre Rolle und Funktion im 21. Jahrhundert.

Dauer

  • 2 Stunden

Zielsetzung

Der Moderator hat eine entscheidende Rolle für den Erfolg von Meetings. In diesem Booster lernen Sie Teammeetings effektiv und mit klaren Zielsetzungen zu gestalten, Gruppendynamiken zu erkennen und verstehen sowie Moderations- und Lenkungstechniken zu nutzen.

Zielsetzung

Agile und moderne Methoden können auch in klassischen Strukturen den Führungsalltag erleichtern. Die Retrospektive betrachtet offen und ehrlich die Arbeitsweise und die Zusammenarbeit eines Teams- nicht die Inhalte und Arbeitsergebnisse mit dem Ziel, die Zusammenarbeit im Team effektiver und effizienter zu gestalten. Sie erlernen in diesem Workshops die Grundelemente der Retrospektive und wie Sie diese nutzen können, um Ihr Team weiterzuentwickeln.

Zielgruppe

  • Führungskräfte
  • Teamleiter
  • Projektleiter

Inhalte

  • Die erfolgreiche Retrospektive – was zeichnet sie aus?
  • Die Phasen einer Retrospektivie
  • Die Rolle des Moderators
  • Umgang mit schwierigen Situationen

Dauer

2 x 2 Stunden

Zielsetzung

Erfahren Sie, wie partizipative Entscheidungstools Sie dabei unterstützen können, bessere Entscheidungen zu treffen, das gesamte Team in den Entscheidungsprozess miteinzubeziehen oder auch andere bestmöglich über Entscheidungen zu informieren. Sie erleben diese Instrumente anhand businessbezogener Beispiele: Circle of Questions, Veto-Abfrage, Unterstützungs-Abfrage und das Inner-Team-Tool hilft Ihnen bei der optimalen Kommunikation von Entscheidungen.

Zielsetzung

Agilität ist in aller Munde. Für die einen ist es der zentrale Erfolgsfaktor, um in einer zunehmend digitalen Welt als Organisation zu überleben. Für andere ist es schlichtweg ein Synonym für noch schnelleres, ungeplantes, chaotisches, führungsloses Handeln. Dieser Workshop möchte Klarheit schaffen: Was bedeutet Agilität wirklich und was ist ihr Nutzen? Wie agil schätze ich mich ein und wie könnte ich mein Agiles Denken und Handeln ausbauen? Und wie könnte ich mich im Spannungsfeld zwischen innovativen Ansätzen und eher traditionell geprägten Unternehmensstrukturen in der Praxis bewegen?

Zielgruppe

Führungskräfte

Inhalte

  • Überblick über die wichtigsten agilen Modelle, Werkzeuge, Prinzipien, Werte, Grundannahmen und Haltungen.
  • Reflektion der eigenen agilen Kompetenz und Haltung
  • Umsetzung von agilen Ansätzen in die eigene Arbeitswelt

Dauer

Variabel gestaltbar…
2×2 Stunden
3×2 Stunden

Zielsetzung

Sie wollen mit Ihrem Team gewinnen; Ihr Lernwille und Ihre Neugier treiben Sie an; die persönliche und fachliche Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter steht für Sie an vorderster Stelle; die Entspannung nach erfolgreicher Zielerreichung ist für Sie ein großer Treiber. All das und viele alternative Motivatoren beschreiben, warum sich Führungskräfte als Personalentwickler sehen und damit erfolgreich sind!

Zielgruppe

  • Führungskräfte

Inhalte

  • Entwicklung als Lebens-/ Lernprozess – zentrale Einflussfaktoren
  • Die eigene Haltung zum Mitarbeiter als Türöffner zum Dialog
  • Potenziale der Mitarbeiter erkennen und gezielt weiter entwickeln
  • Energieverschwendung vermeiden – an den Stärken ansetzen
  • Den Entwicklungsdialog suchen und gestalten

Dauer

2 x 3 Stunden

Zielsetzung

Durchsetzungsfähigkeit, emotionale Intelligenz, analytisches Verständnis, Agilität – alles wichtig für wirksame Führung. Natürlich.
Aber die eigentliche Frage als Führungskraft ist: Verlassen die Menschen, die mit mir ein Gespräch führen, dieses Gespräch mit mehr oder weniger Energie als vorher?
Dieses Webinar bietet Ihnen Impulse, wie Sie Energie für Entwicklung und Wachstum bei sich und anderen fördern können.

Zielgruppe

  • Führungskräfte des unteren und mittleren Managements

Inhalte

  • Studie von W. Baker et al. „What creates energy in organizations?“
  • Die sich selbst erfüllende Prophezeiung
  • Fixed vs. Growth Mindset – die Forschung von Carol Dweck
  • Anwendungstipps für die eigene (Gesprächs-) Führungspraxis

Dauer

3 Stunden

Zielsetzung

Nicht nur aber auch die aktuelle Situation stellt Sie als FK vor die Herausforderung, mit Unsicherheit umzugehen – sei es die eigene oder die Unsicherheit ihrer Mitarbeiter, Kollegen und Vorgesetzten. In diesem Webinar schärfen Sie Ihren Blick dafür, was Ihnen hilft, immer wieder den eigenen Kompass zu finden und positive Energie zu tanken.

Zielgruppe

  • Führungskräfte des unteren und mittleren Managements

Inhalte

  • Zentrale Erkenntnisse der Resilienzforschung.
  • Conscious Leadership – vom konstruktiven Umgang mit Unveränderbarem

Dauer

3 Stunden

Zielsetzung

Nicht nur aber auch die aktuelle Situation stellt Sie als FK vor die Herausforderung, mit Unsicherheit umzugehen – sei es die eigene oder die Unsicherheit ihrer Mitarbeiter, Kollegen und Vorgesetzten. In diesem Webinar schärfen Sie Ihren Blick dafür, was Ihnen hilft, immer wieder den eigenen Kompass zu finden und positive Energie zu tanken.

Zielgruppe

  • Führungskräfte des unteren und mittleren Managements

Inhalte

  • Fallarbeit zu herausfordernden Situationen der teilnehmenden FK

Dauer

1,5 Stunden, Anzahl nach Bedarf

Zielsetzung

Weder ausschließlich agiles, noch reines stabiles Arbeiten stehen für Erfolg. Effizienz und Innovation schließen sich nicht Gegenseitig aus. Ambidextrie wird zukünftig Normalzustand organisationalen Arbeitens. Wir beschäftigen uns daher mit der Bedeutung, der Rolle, den Herausforderungen und den Aufgaben ambidexteren Führungskräfte.

 

Zielgruppe

  • Führungskräfte, Projektleiter & Entscheider

Inhalte

  • VUCA Welt – Was ist das?
  • Ambiedextrie – Was heißt das?
  • Komplexität, Kompliziertheit und Chaos – Was ist jetzt meine Rolle als FK
  • Ziele – Gemeinsam Kurs halten oder eine Regatta fahren?
  • So kann‘s gehen und das braucht es!

Dauer

2-3 Stunden

Zielsetzung

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, ist essentiell, dass die gesamte Unternehmung gemeinsame Ziele verfolgt und in die gleiche Richtung arbeitet. „Objectives & Key Results“ als agiles Führungsinstrument verfolgt die Entwicklung einer Klarheit über langfristige Strategien sowie die Implementierung eines Systems, diese durch einen gemeinsamen Fokus in die Tat umzusetzen.

Zielgruppe

  • Führungskräfte, Projektleiter & Entscheider

Inhalte

  • Was ist OKR?
  • Transformation von OKR in den Arbeitsalltag
  • Formulierung der eigenen OKR

Dauer

2 x 3 Stunden

Zielsetzung

Das Führungsverhalten hat einen großen Einfluss auf die Gesundheit der Mitarbeiter. Umso wichtiger ist es, dass die Führungskraft durch eigenes Stressmanagement als Vorbild agiert. Zusätzlich sind Kenntnisse zu konkreten Gesund-Führen Tools und die Fähigkeit durch authentische Anerkennung und Wertschätzung zu führen essentiell.

Dauer

2 x 3 Stunden

Zielsetzung

Sie führen kulturell unterschiedliche Teams und erleben häufig die Effekte von Kultur in der Arbeit und Zusammenarbeit von Teams? Um als Führungskraft optimal aufgestellt zu sein, werden Sie sich ihrer eigenen Kultur noch bewusster und reflektieren ihr kulturelles Selbst- und Fremdbild. Wie stehen verschiedene Kulturen zu den Themen Hierarchie, Kommunikation, Zeit und Priorisierung? Welche Muster können welche Konflikte auslösen? Wie können Sie damit umgehen?

 

Zielgruppe

  • Führungskräfte
  • Scrum Master
  • Projektleiter

Inhalte

  • Kultur & Einfluss im Geschäftsleben, Wahrnehmung der Deutschen
  • Chancen & Herausforderungen kulturell gemischter Teams
  • Aufbau vertrauensvoller Geschäfts- und Arbeitsbeziehungen
  • Führungs- und Entscheidungskulturen
  • Umgang mit Zeit, Deadlines und Projektmanagement
  • Missverständnisse in der Kommunikation, Umgang mit Feedback & Konflikten
  • Erarbeitung von ersten Lösungsansätzen für die Zusammenarbeit in kulturell gemischten Teams

Dauer

2 Stunden

Zielsetzung

Als Führungsinstrument nicht mehr wegzudenken – in der Praxis jedoch häufig schwierig anzuwenden. Hier geht es um mehr als nur die DOs and DON’Ts.

Zielgruppe

  • Mitarbeiter und Führungskräfte

Inhalte

  • Was ist Feedback (nicht)?
  • Feedback-Regeln 2.0
  • Feedback geben/nehmen

Dauer

3 Stunden

Zielsetzung

Storytelling beschreibt eine Kommunikationsmethode zur Vermittlung von Informationen, Wissen, Werten, Meinungen etc.. Dabei werden nicht emotionale Inhalte in Geschichten verpackt, um über die Geschichte Emotionen und Interesse bei Zuhörern, Lesern oder Betrachtern zu wecken. Storytelling ermöglicht Führungskräften Informationen so interessant aufzubereiten, dass sie bei der Zielgruppe ankommen und im Gedächtnis bleiben. Hierbei können wahre Geschichten aus dem Alltag, Anekdoten oder Erfahrungen genutzt werden. Aber auch konstruierte Geschichten sind beim Storytelling möglich.

Zielgruppe

  • Führungskräfte, Change Agents

Zielsetzung

Als fachliche Führungskraft stehen die Instrumente der disziplinarischen Führung nicht zur Verfügung. In diesem LoT geht es um Führungsprinzipien, die helfen, Stakeholder verantwortlich zu steuern und die Motivation für die gemeinsame Sache hoch zu halten.

Zielgruppe

  • Projektleiter
  • FK ohne disziplinarische Führungsfunktion

Inhalte

  • Identifikation und Klassifikation von Stakeholdern
  • Ein Team entsteht
  • Laterales führen/ Führen auf Distanz

Dauer

  • 3 Stunden

Zielsetzung

Unternehmen geben ihren Geschäftspartnern und Kunden klare Informationen, Führungskräfte geben ihren Mitarbeitern Klarheit – und im Idealfall sogar Sicherheit. Die Teilnehmer entwickeln in diesem Training klare Botschaften.

Das Programm deckt die interne und/oder die externe Kommunikation ab.

Zielgruppe

  • Führungskräfte
  • PR-Verantwortliche
  • PE-Verantwortliche

Inhalte

  • Definieren eigener Kernbotschaft
  • Formulieren prägnanter Wordings
  • Erarbeiten konkreter Textbausteine
  • Transfer für effiziente Kommunikationskanäle

Dauer

  • 2-3 x 2 Stunden

Zielsetzung

Organisationen wissen wofür sie stehen und finden Wege, das in die Herzen der Menschen zu implementieren.

Zielgruppe

  • Obere Führungskräfte
  • PE-Verantwortliche

Inhalte

  • Herausarbeiten der Wesenskerne der Organisation
  • Erarbeiten konkreter Implementierung in der Organisation

Dauer

  • 3 x 2 Stunden

Zielsetzung

Grundlage des Programm sind das 3D—Modell von Reddin und die persönlichen Haltungen von Führungskräften. Die Teilnehmer reflektieren über ihre inneren Stärken als Führungskraft sowie über die eigenen Ängste, welche ihre Handlungsfähigkeit einschränken.

Zielgruppe

  • Führungskräfte

Inhalte

  • Eigene Prägungen und Haltungen
  • 3D-Modell (nach Reddin)
  • Potentialorientierter Transfer

Dauer

  • 2 Stunden

Zielsetzung

In diesem Programm werden die drei Hauptgründe für das Delegieren von Aufgaben erarbeitet. Mit den „5 Schritten der Delegation“ lernen die Teilnehmer ein einfaches Handwerkszeug kennen, um im Delegationsprozess wirksam zu führen.

Zielgruppe

  • Angehende Führungskräfte

Inhalte

  • 3 Gründe fürs Delegieren
  • 5 Schritte der Delegation
  • Reflektieren eigener Stärken und Hemmnisse

Dauer

  • 2 Stunden

Zielsetzung

In diesem Programm trainieren die Mitarbeiter das Führen von konstruktiven Mitarbeitergesprächen: sie kommunizieren Erwartungen, üben Fragetechniken und aktives Zuhören, sie geben positives oder kritisches Feedback.

Zielgruppe

  • Führungskräfte

Inhalte

  • KOALA-Gesprächsleitfaden
  • www-Feedback
  • Grundsätze der Führungskommunikation
  • Fragetechniken

Dauer

  • 1-2 x 2 Stunden